Welches Gottesbild haben Sie?

12.09.2015

IMG_9385korDie Frage wurde am heutigen „Konfitag“ im Langgönser Paul-Schneider-Freizeitheim rund 280 Konfirmanden gestellt. Sie wurden während eines Musicals in einen Laden geführt, der verschiedene Gottesbilder anbot. Menschen mit unterschiedlichsten Vorstellungen suchten im Gottesbilderladen nach ihrem Bild. Und das konnten sie auch jederzeit wieder umtauschen.

Haben Sie schon eine fertige Meinung von Gott – oder sind Sie offen dafür, Ihr Bild korrigieren zu lassen? Am besten von Gott selbst?

Mich jedenfalls überrascht er immer wieder neu.

IMG_9392korZwischen Vorstellung und Mittagessen teilten sich die Konfirmanden in Gesprächsgruppen auf. Eine davon hieß „Perlenschatz“. Ich durfte den 19 – vorwiegend 13-jährigen – und ihrer Pfarrerin Frau Vollmer aus Bonbaden und Schwalbach erzählen, wie sich mein eigenes Gottesbild gewandelt hat und wie Gott mir die Vision von Perlenschatz aufs Herz gelegt hat. Als ich selbst so alt war, brachte ich es kaum fertig, jemandem länger als fünf Minuten zuzuhören. Doch die Jungs und Mädels waren ganz bei der Sache und nutzten am Ende die Gelegenheit für Fragen. Traurig, aber wahr: Das Thema Zwangsheirat betrifft genau ihre Altersgruppe. So kommentierte ein Mädchen die halbe Stunde am Ende mit: „Das war voll emotional!“

Danke an Sabine Schäfer für ihre Einladung und Unterstützung in Sachen Technik!

 

IMG_9386korIMG_9385korIMG_9382korIMG_9381kor