„Sie werden um ihr Leben betrogen“

28.03.2015

UteIMG_8689kor„Die von Gewalt und Ausgrenzung betroffenen Frauen liegen mir sehr am Herzen. Sie werden um ihr Leben betrogen. Die besondere Würde der Frau muss in jeder Kultur gelebt und geachtet werden. Leider nimmt der emotionale und körperliche Missbrauch zu. Ich möchte durch meine Arbeit dazu beitragen, dass die Frauen vor den zerstörenden Übergriffen in ihre Persönlichkeit geschützt werden und Liebe und Wertschätzung erfahren.“

Das ist Ute Kelschenbachs Motiv für ihre Mitarbeit bei Perlenschatz. Sie kümmert sich um die Buchhaltung. Genauso wie der Vorstand arbeitet die Steuerfachwirtin ehrenamtlich für unsere Vision. Wir sind sehr dankbar, dass wir die fröhliche Frau mit dem großen Herzen an unserer Seite haben.

Jetzt beten wir noch um einen Steuerberater mit Erfahrungen im Vereinsrecht, der sein Herz für Perlenschatz entdeckt. Kennen Sie jemanden?