Gegensätze zicken sich an

04.09.2017

Unter dem Motto „Gegensätze zicken sich an“ fanden sich am Samstag im Geistlichen Rüstzentrum Krelingen rund 400 Frauen und 50 Ehrenamtliche und Referenten ein, um zu hören, was Elena und Doris Schulte zu diesem Thema zu sagen hatten. Am Vorabend gab es ein Konzert mit Meline Pacek, deren wunderschöne Stimme den Besuchern „Himmelsmomente“ bescherte und deren Songs mit eigenen Texten nicht an der Oberfläche blieben.

Samstag wurden viele Seminare und Workshops angeboten, von der Sandmalerei über israelische Tänze, Schmuckherstellung, Orimoto, einer Planwagenfahrt durch die Heidelandshaft und nicht zuletzt auch eine Gesprächsrunde mit der Reformationsbotschafterin Bettina Wulff. Perlenschatz war eines von vielen Angeboten. Die Organisatoren, allen voran Frau Carolin Leipoldt, haben ihren Gästen einen tollen Tag beschert, mit viel Liebe zum Detail, wie nicht nur an der hübschen Dekoration zu sehen war. Der sonnige Tag tat das Seine dazu.

Schön, dass wir dabei sein durften! (Anette Bauscher)

Birgit (re) begleitete mich, hier mit der Organisatorin Carolin Leipoldt

Hübsche Blumen gehören zu einem „Auftanktag“ dazu!

      

 

Wie fühlt man sich verschleiert? Das wollte eine Seminarteilnehmerin wissen.