Bei den Rotarys auf dem Hohenkarpfen

15.05.2019

Am vorderen Tisch von links: Cornelie Dreizler, Susanne Ritzi-Mathe, Adrian Gibson, Cordula Gibson.

Die Schwäbische Zeitung nannte ihn einen stillen Helden, weil er sich überdurchschnittlich ehrenamtlich engagiert: Adrian Gibson! Er macht sich stark für die Anliegen gleich mehrerer gemeinnütziger Organisationen. Ich kenne ihn noch von meinem früheren Arbeitgeber Diospi Suyana. Das Mitglied des Rotary Club Hohenkarpfen-Tuttlingen ist in diesem Jahr der Präsident  des Clubs und hatte mich für gestern Abend zu einem Vortrag im Hotel Restaurant Hofgut Hohenkarpfen nach Hausen ob Verena eingeladen. Gastgeberin Susanne Ritzi-Mathé sorgte umsichtig und mit Herz dafür, dass ihre Gäste sich wohlfühlten und es ihnen an nichts fehlt. Denn was nützt das schönste Gebäude in einer wunderschönen Landschaft (siehe Fotos), wenn das Herz darin fehlt? Ich danke ihr, Adrian Gibson und dem Rotary Club für sein Interesse an Perlenschatz. (A. Bauscher)