Aktion Mensch fördert Perlenschatz mit VW Kombi

13.06.2019

Foto: VW Anette Bauscher bei der Abholung des Kombis bei VW in Hannover

 

 

 

 

 

Aktion Mensch e. V. hat Perlenschatz mit 32.347,06 Euro für einen VW Kombi gefördert, der in unserer Zufluchtsstätte Anker zum Einsatz kommt. Der Eigenanteil unseres Vereins liegt bei 13.863,02 Euro.

 

„Perlenschatz schließt mit seiner Zufluchtsstätte eine wichtige Bedarfslücke in Deutschland. Gerade weil wir für unsere Arbeit keine öffentlichen Zuschüsse erhalten, bin ich Aktion Mensch überaus dankbar für diese großartige Unterstützung“, berichtet die Geschäftsführende Vorsitzende Anette Bauscher von Perlenschatz. Mit der Förderung übernimmt Aktion Mensch zusammen mit Perlenschatz Verantwortung für bedrohte Frauen, die mangels Lobby häufig nicht wissen, wohin sie sich wenden können, wenn sie verfolgt, geschlagen und gedemütigt werden. Die Förderung ist laut Aktion Mensch nur möglich, weil 4,6 Millionen Menschen regelmäßig an der Aktion Mensch-Lotterie teilnehmen. Die Aktion Mensch fördert Projekte für Menschen mit Behinderung, Kinder und Jugendliche. Sie engagiert sich für Initiativen, die Chancen weitergeben und zu einem gleichberechtigten Miteinander von Menschen mit und ohne Behinderung beitragen.

 

Über die Aktion Mensch e. V.

Die Aktion Mensch e. V. ist die größte private Förderorganisation im sozialen Bereich in Deutschland. Zu ihren Mitgliedern gehören: ZDF, Arbeiterwohlfahrt, Caritas, Deutsches Rotes Kreuz, Diakonie, der Paritätische Gesamtverband und die Zentralwohlfahrtsstelle der Juden in Deutschland. Der Verein unterstützt mit den Erlösen aus seiner Soziallotterie jeden Monat bis zu 1.000 soziale Vorhaben der Behindertenhilfe und -selbsthilfe sowie der Kinder- und Jugendhilfe. Möglich machen dies etwa 4,6 Millionen Lotterieteilnehmer.